Ein Projekt des Studiengangs Online-Redakteur
an der Technischen Hochschule Köln
Bild von vielen Wollhandschuhen in einer Reihe
 
 
Zurück zur Startseite

Mini-IFFF im Dortmunder U

Dortmunder_U_Zentrum_fuer_Kunst_und_Kreativitaet-300x166Auch wenn das IFFF in diesem Jahr mit seinem Hauptprogramm in Köln zu Gast ist, gehen Kinofans in Dortmund nicht leer aus: Vom 19. bis 22. April findet das jährliche Schulfilmprogramm im Kino im U statt und bringt cineastische Highlights aus aller Welt nach Dortmund, Spielfilme ebenso wie Dokumentar- und Kurzfilme. LehrerInnen können sich mit ihren Klassen anmelden. Außerdem ist vom 21. bis 24 April ein Auswahlprogramm der Kölner Festivalausgabe in Dortmund zu sehen.

Im Dortmunder Auswahlprogramm, das ebenfalls im Kino im U gezeigt wird, sind sieben Filme von Regisseurinnen aus Frankreich, Israel, Österreich, der Schweiz und den USA. Dazu zählen der Debütspielfilm Sand Storm, Gewinner des diesjährigen Sundance Filmfestivals, dokumentarische Begegnungen mit Denkerinnen wie Susan Sontag, Ingeborg Bachmann und Sybille Berg oder der Liebesfilm „La Belle Saison“, der in Köln in der Sektion begehrt! läuft und im Paris der 70er Jahre
spielt. Am Freitag, 22. April, wird ein Kurzfilmprogramm gezeigt. Nähere Infos zum Dortmunder Programm gibt es als Download im pdf-Format.

Das komplette Schulfilmprogramm im Dortmunder U und Informationen zur Anmeldung von Schulklassen finden sich hier.



Der Beitrag wurde am Montag, den 11. April 2016 um 01:40 Uhr veröffentlicht und wurde unter Allgemein abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentarfunktion ist deaktiviert